Vormerkung zur Corona Impfung

Vormerkung zur Corona-Impfung
Nachfolgend können Sie sich für eine Impfung gegen das Corona-Virus in unserer Familienpraxis vormerken lassen.
Wir nehmen Kontakt mit Ihnen auf, sobald ein Impftermin für Sie verfügbar ist.
Bitte nehmen Sie Ihren Impftermin bei uns pünktlich wahr. Nach versäumten Impfterminen ist eine neue Vormerkung erforderlich.

WICHTIG FÜR NEUPATIENTEN, die bislang noch nie in der Familienpraxis Karlstein behandelt wurden:
Bitte lassen Sie sich vor einer Online-Anmeldung zur CoVid-19-Impfung telefonisch oder vor Ort in unserer Praxis registrieren.
Ohne vorherige Aufnahme in unser Praxissystem können wir Sie nicht vormerken.

  • Bitte beachten Sie auch Folgendes:
  • Sie haben auch die Möglichkeit, anonymisiert mit uns in Kontakt zu treten. Hierzu geben Sie im Feld "Anonymisierungscode" bitte Ihre persönliche Besteller-/ Patientennummer sowie Tag und Monat Ihres Geburtstages an. (Im Namensfeld dann bitte nur noch Ihre Initialen angeben.)
  • Ihre persönliche 6-stellige Patientennummer erhalten Sie in unserer Praxis.
  • Beispiel für Ihren Code: Patientennummer 123456 - Geburtsdatum 01.01.1900 - dann geben Sie bitte ein: 123456-0101
  • Wir empfehlen ausdrücklich, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen.

_______________________________________

Ich wünsche für mich / mein Kind eine unverbindliche Vormerkung zur Corona-Impfung / Beratung in der Familienpraxis Karlstein.

_______________________________________

_______________________________________

Bitte hier auch Angaben machen, wenn Sie die regelmässig pflegende Kontaktperson eines Patienten mit höherer Impfpriorität sind.

_______________________________________

Priorisierte Impfgruppen

Bitte kreuzen Sie die für Sie zutreffende Impfgruppe an. (Diese Angaben sind nur relevant bis zum Wegfall einer gesetzlichen Verpflichtung zur Impfpriorisierung). Wenn Sie eine Priorisierung angeben, die sich nicht aus dem Lebensalter und/oder aus den uns vorliegenden Diagnosen ergibt, benötigen wir entsprechende Nachweise von Ihnen. Anderfalls erfolgt gegebenenfalls eine abweichende Priorisierung nach den uns vorliegenden Informationen.

... u.a. über 80-Jährige, Menschen in Pflegeheimen, Personal auf Intensivstationen, in Notaufnahmen und Rettungsdiensten

... u.a. 70-80-Jährige, Menschen mit Trisomie 21, Demenz, chronischer Nierenerkrankung, COPD, behandlungsbedürftigen Krebserkrankungen, Diabetes mellitus (HbA1c = 58 mmol/mol bzw. = 7,5 %), Adipositas (BMI > 40) sowie Transplantationspatienten und Personal in Kitas/Grundschulen.

... u.a. 60-70-Jährige, Menschen mit medizinischer Vorbelastung, behandlungsfreien in Remission befindlichen Krebserkrankungen, Adipositas (BMI > 30) , Polizei und Feuerwehr, Personal im Lebensmitteleinzelhandel

... allle Menschen, die ein verhältnissmässig geringeres Risiko haben, einen schweren Verlauf einer Covid-19-Erkrankung zu erleiden. Für Sie ist geplant, Ihnen so bald wie möglich nach den obenstehenden priorisierten Gruppen ein Impfangebot zu machen.

Ich möchte gegebenenfalls auch ein Impfangebot mit dem AstraZeneca Impfstoff erhalten.

_______________________________________

Mit der Absendung dieses Formulars bestätige ich, die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen gelesen zu haben und zu akzeptieren.

Ich bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.