Vormerkung zur Corona Impfung

Vormerkung zur Corona-Impfung

Wir impfen zur Zeit ausschließlich mit dem BionTech/Pfizer-Impfstoff Comirnaty®.

Wenn Sie bereits Patientin/Patient unserer Praxis und über 16 Jahre alt sind, können Sie sich nachfolgend per E-Mail für eine grundimmunisierende Impfung gegen das Corona-Virus in unserer Familienpraxis vormerken lassen.

Telefonische Vormerkungen zu Corona-Impfungen können wir leider nicht mehr annehmen, da dies unsere Leitungen dauerüberlastet.

Bitte vermeiden Sie auch telefonische oder E-Mail Rückfragen in Bezug auf den Planungsstand, dies blockiert unnötig unsere Kapazitäten.
Wenn Sie von uns eine Bestätigungsmail erhalten haben, sind Sie vorgemerkt. Wir berücksichtigen Ihr individuelles Risikoprofil und werden Sie informieren, sobald ein Impftermin für Sie möglich ist.

Limitierend wirken sich, auch nach Aufhebung der Priorisierung, die begrenzten und von Woche zu Woche stark schwankenden Impfstoff-Liefermengen aus.
Dies macht es uns zur Zeit noch nicht möglich, allen Impfwünschen, für die wir grosses Verständnis haben, zeitnah nachzukommen.

Auswärtige Patienten und Vormerkungen für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren können aktuell leider nicht von uns berücksichtigt werden.
Näheres zu den Hintergründen finden Sie hier auf unserer stetig aktualisierten Corona-Sonderseite.

Hinweis zu den Impf-Priorisierungen:
Seit 20. Mai 2021 ist eine schematische Priorisierung der Impfreihenfolge in Bayern aufgehoben.
Die Impfreihenfolge wird von uns aber weiterhin vorrangig nach medizinischen Kriterien für unsere Patienten gestaltet.
Nachweise wie Vereins- oder Arbeitgeberbescheinigungen können wir nur noch in begründeten Ausnahmen (alte Prioritäsgruppe 1 oder 2, Nachvollziehbarkeit und Dringlichkeit muss gegeben sein) berücksichtigen.
Bescheinigungen, die die alte Prioritätsgruppe 3 ausweisen, liegen uns mittlerweile in inflationärer Anzahl vor. Diese können wir leider nicht mehr berücksichtigen.

Wen Sie einen festen Impftermin von uns erhalten haben, möchten wir Sie bitten, diesen pünktlich wahrzunehmen. Nach versäumten Impfterminen ist gegebenenfalls eine neue Vormerkung erforderlich.

  • Bitte beachten Sie auch Folgendes:
  • Sie haben auch die Möglichkeit, anonymisiert mit uns in Kontakt zu treten. Hierzu geben Sie im Feld "Anonymisierungscode" bitte Ihre persönliche Besteller-/ Patientennummer sowie Tag und Monat Ihres Geburtstages an. (Im Namensfeld dann bitte nur noch Ihre Initialen angeben.)
  • Ihre persönliche 6-stellige Patientennummer erhalten Sie in unserer Praxis.
  • Beispiel für Ihren Code: Patientennummer 123456 - Geburtsdatum 01.01.1900 - dann geben Sie bitte ein: 123456-0101
  • Wir empfehlen ausdrücklich, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen.

_______________________________________

Ich wünsche für mich / mein Kind eine unverbindliche Vormerkung zur Corona-Impfung / Beratung in der Familienpraxis Karlstein.

_______________________________________

_______________________________________

Bitte hier nur Angaben zur den (alten) Priorisierungsgruppen machen, wenn Ihnen ein eindeutiger Nachweis für Priorisierungsgruppe 1 oder 2 vorliegt.

_______________________________________

Mit der Absendung dieses Formulars bestätige ich, die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen gelesen zu haben und zu akzeptieren.

Ich bin über 16 Jahre alt und damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage und zur Kontaktaufnahme durch die Familienpraxis Karlstein benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.